Leitung des Projekts, Steuerung der Zulieferer und Koordination eines vielseitig qualifizierten Airbus-Teams


Kontext
Im Rahmen des A330neo-Entwicklungsprogramms hat Airbus beschlossen, in eine neue Montagelinie für APFs – komplexe mechanische Teile für den Triebwerkmast – in Toulouse zu investieren.

Unser Auftrag
Airbus hat eocen gebeten, hierfür die Projektleitung zu übernehmen. Dies umfasste folgende Aspekte: Projektmanagement (Planung, Kosten, Risiken und Chancen, Berichterstattung), Koordination eines mehrköpfigen, 20-köpfigen Airbus-Teams (Werkzeugmacher, Logistiker, etc.) und Lieferantenmanagement.

20 Personen
3 Jahre Dauer

Unser Mehrwert


  • Plateau-Organisation, im Werk angesiedelt
  • Effiziente und erfolgreiche Steuerung des Teams und der Stakeholder